FritzBox Update auf Version 6.90 | FritzBox 7490 6.90

Mehr WLAN-Mesh-Leistung im Heimnetz

Seit dem ersten WLAN-Repeater für die Steckdose im Jahr 2008 ist AVM Vorreiter für die flexible Erweiterung der WLAN-Reichweite und hohen Datendurchsatz im Heimnetz. Auch 2017 stehen FRITZ!-Produkte für starke Verbindungen und intelligente Vernetzung.FRITZ!-Produkte bilden ein homogenes Netz, sind optimal miteinander verbunden und tauschen sich untereinander aus. Auf diese Weise sorgen sie für mehr Komfort und Leistung im Heimnetzwerk – und das alles selbstständig, reibungslos und ohne Zutun der Nutzer. Anwender sind nach Eingabe des sicheren WLAN-Passworts automatisch drahtlos verbunden. Für alle Geräte gibt es ein WLAN mit gleichem Namen und Netzwerkschlüssel. Aktuelle FRITZ!Bo Seit dem ersten WLAN-Repeater für die Steckdose im Jahr 2008 ist AVM Vorreiter für die flexible Erweiterung der WLAN-Reichweite und hohen Datendurchsatz im Heimnetz. Auch 2017 stehen FRITZ!-Produkte für starke Verbindungen und intelligente Vernetzung. FRITZ!-Produkte bilden ein homogenes Netz, sind optimal miteinander verbunden und tauschen sich untereinander aus. Auf diese Weise sorgen sie für mehr Komfort und Leistung im Heimnetzwerk – und das alles selbstständig, reibungslos und ohne Zutun der Nutzer. Anwender sind nach Eingabe des sicheren WLAN-Passworts automatisch drahtlos verbunden. Für alle Geräte gibt es ein WLAN mit gleichem Namen und Netzwerkschlüssel. Aktuelle FRITZ!Box-Modelle haben schnelles und weitreichendes Dualband-WLAN (die Nutzung zweier Frequenzbereiche für eine optimale WLAN-Nutzung) an Bord. Soll das WLAN über sehr große Entfernungen oder mehrere Etagen reichen, lässt sich das Heimnetz modular mit FRITZ!WLAN Repeater oder FRITZ!Powerline erweitern. Eine neue, aufwändige Einrichtung ist dabei nicht notwendig – ein Knopfdruck genügt. Das Herz des Mesh-Netzes ist dabei die FRITZ!Box. Sie koordiniert und optimiert als „Mesh-Master“ das komplette Funknetz. Die kommende FRITZ!OS-Version wird noch mehr Mesh-Leistung bieten: Dazu zählen die neue grafische Mesh-Übersicht für mehr Transparenz, ein Tastendruck zum Aufbau für alle Verbindungen, die vereinfachte Erweiterung mit Powerline-Geräten sowie Band Steering für FRITZ!WLAN Repeater und FRITZ!Powerline- Adapter mit WLAN. Das nächste FRITZ!OS können Sie bereits jetzt als Laborversion ausprobieren (avm.de/fritzlabor).x-Modelle haben schnelles und weitreichendes Dualband-WLAN (die Nutzung zweier Frequenzbereiche für eine optimale WLAN-Nutzung) an Bord. Soll das WLAN über sehr große Entfernungen oder mehrere Etagen reichen, lässt sich das Heimnetz modular mit FRITZ!WLAN Repeater oder FRITZ!Powerline erweitern. Eine neue, aufwändige Einrichtung ist dabei nicht notwendig – ein Knopfdruck genügt. Das Herz des Mesh-Netzes ist dabei die FRITZ!Box. Sie koordiniert und optimiert als „Mesh-Master“ das komplette Funknetz.

Quelle: AVM

Kontaktieren Sie uns

Zurück